MEDUWA Stakeholder Evaluation

Osnabrück, 12. Mai 2021

    Sehr geehrte MEDUWA-Vecht(e)-Stakeholder,

    mit dieser Evaluation wollen wir die Akzeptanz und die möglichen langfristigen Auswirkungen der Innovationen des MEDUWA-Vecht(e)-Projekts messen.
    Ihre Einschätzung ist wichtig für die Auswertung des Projekts und wir vertrauen auf Ihre Kooperation.
    Der Fragebogen wird etwa 15 Minuten dauern. Die Ergebnisse werden anonymisiert und veröffentlicht.
    Vielen Dank im Voraus,
    Im Namen des MEDUWA-Vecht(e)-Projektleitungsteams,
    Caroline van Bers

    1. Einflusslevel
    Ihre Organisation ist einflussreich für ein angemessenes Management der Umweltverschmutzung durch Medikamente und antimikrobielle Resistenz durch:

    Regelmäßiges Aktualisieren des Wissens über dieses Problem
    Politische Planung und Entwicklung in Bezug auf die Umweltqualität
    Die Umsetzung von Umweltpolitikmaßnahmen
    Zusammenarbeit in einem Netzwerk von Anwendern in der human- und/oder veterinärmedizinischen Kette
    Erhöhung der öffentlichen Aufmerksamkeit für die Problematik
    Anderer Bereich:
    Anderer Bereich:

    2. Strategische Entscheidungsfindung

    Sie haben die Möglichkeit, strategische Entscheidungen zu treffen, die darauf abzielen, Ihre Organisation oder Ihr Netzwerk dazu zu bewegen, ihre Ansätze zur Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung durch Arzneimittel und der antimikrobiellen Resistenz durch Beeinflussung zu ändern oder zu optimieren durch:

    Implementierung von Maßnahmen
    Management und Leitung
    Finanzierung
    Forschung und Bildung
    Technologische Entwicklung und Digitalisierung
    Andere(r) Bereich(e):
    Andere(r) Bereich(e):

    3. Institutionelle und sektorale Beteiligung

    Sind Sie der Meinung, dass Ihre Teilnahme an den Aktivitäten, die von den MEDUWA-Projektpartnern und -Stakeholdern gemeinsam durchgeführt wurden, Ihnen und Ihrer Organisation geholfen hat, Ihren Wissensstand über das Ausmaß und die Auswirkungen des ökologischen Kreislaufs von Medikamenten und Multiresistenzen auf die Gesellschaft zu erhöhen? Bitte erläutern Sie.

    4. Interne Kommunikation

    Wenn ja, denken Sie, dass Ihre Kommunikation mit den Kollegen in der MEDUWA-Koalition das Interesse Ihrer Organisation an einer Zusammenarbeit oder der Umsetzung einer der Innovationen des Projekts erhöht hat? Bitte erläutern Sie.

    5. Disziplinäre, sektorale und grenzüberschreitende Zusammenarbeit

    Umfassende Lösungen für Probleme, die miteinander verbunden sind und sich gegenseitig verstärken, erfordern Kommunikation und Zusammenarbeit über Disziplinen, Sektoren, Behörden und Länder hinweg. Manchmal wird diese Zusammenarbeit durch die Wahrnehmung eingeschränkt, dass Organisationen durch die Zusammenarbeit ihre Identität, Führung und Autorität verlieren. Stimmen Sie dieser Prämisse zu? Warum (nicht)? Bitte erläutern Sie.

    6. Zukünftige Entwicklung der MEDUWA-Innovationen

    Möchten Sie und Ihre Organisation über die weitere Entwicklung oder Förderung einiger oder aller Innovationen von MEDUWA-Vecht(e) informiert oder daran beteiligt werden?

    E-mailadresse für den Kontakt:

    7. Haben Sie weitere Kommentare oder Vorschläge, die Sie dem MEDUWA-Koordinationsteam mitteilen möchten?

    Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Mitarbeit!